Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Weltmeister Jack Culcay-Keth wird Profi im Universum-Boxstall

...

Weltmeister Culcay-Keth wird Profi bei Universum

17.02.2010, 14:50 Uhr | dpa, sid

Profi: Jack Culcay-Keth hat einen Vertrag beim Universum-Boxstall unterschrieben. (Foto: imago)Profi: Jack Culcay-Keth hat einen Vertrag beim Universum-Boxstall unterschrieben. (Foto: imago) Jack Culcay-Keth ist ins Profi- Lager gewechselt. Der 24 Jahre alte Amateur-Weltmeister aus Darmstadt unterzeichnete einen Dreijahresvertrag bei der Hamburger Universum Box-Promotion. Culcay-Keth hatte vor zwei Monaten bei den Titelkämpfen in Mailand die Weltergewicht (bis 69 kg) gewonnen und damit das erste WM-Gold für den Deutschen Boxsport-Verband (DBV) seit 14 Jahren erobert. "Es war schon immer mein Traum, bei Universum zu boxen und Weltmeister zu werden", sagte Culcay-Keth bei seiner Präsentation in Hamburg.

Goldmedaille Culcay-Keth boxt sich um Titel


"Ein Muss, ihn zu verpflichten"

Universum-Chef Klaus-Peter Kohl bezeichnete es als "ein Muss, so einen Mann zu verpflichten". Angebote habe es nicht nur vom konkurrierenden Sauerland-Stall gegeben, sondern auch aus Großbritannien und den USA. Universum-Geschäftsführer Dietmar Poszwa lobte Culcay-Keths Technik und Schnelligkeit. "Und er hat einen sehr attraktiven Boxstil", meinte Poszwa. Trainiert wird Culcay-Keth, der am 19. Dezember in Schwerin sein Profi-Debüt geben soll, vom ehemaligen Leichtgewichts-Weltmeister Artur Grigorian.

Sein Ziel: in vier Jahren Weltmeister sein

Der Boxsport-Verband hatte ursprünglich auf einen Verbleib Culcay-Keths bei den Amateuren bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London gehofft. Doch der Sohn eines Ecuadorianers und einer deutschen Mutter wollte nicht so lange warten. "Ich möchte in drei bis vier Jahren Weltmeister sein", nannte der Darmstädter als Ziel, fügte aber hinzu: "Ich bin aber realistisch und weiß, dass ich wieder ganz von vorne anfangen muss.

Kohls Hoffnungen

Kohl hofft, dass er mit dem zweimaligen deutschen Meister bessere Karten in den Verhandlungen mit dem ZDF um eine Verlängerung des im nächsten Jahr auslaufenden Fernsehvertrages hat. "Wir müssen uns für die Zukunft ausrichten. Für uns ist es wichtig, dass Jack da ist. Es ist für alle TV-Sender wichtig, dass deutscher Nachwuchs da ist", sagte der Promoter.

Video

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018