Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Sturm und Universum wohl bald vor Gericht

...

Boxen  

Sturm und Universum wohl bald vor Gericht

17.02.2010, 13:50 Uhr | sid

Felix Sturm will sich selbst vermarkten. (Foto: imago)Felix Sturm will sich selbst vermarkten. (Foto: imago) Der Streit zwischen Mittelgewichtsweltmeister Felix Sturm und der Hamburger Universum Box-Promotion spitzt sich zu und wird aller Voraussicht nach vor Gericht enden. "Wir werden keine Boxkämpfe dulden, die unter Verstoß gegen unsere vertraglichen Exklusivrechte durchgeführt werden", teilte Universum mit, "Universum wird alle gebotenen gerichtlichen Schritte wahrnehmen, um sicherzustellen, dass Felix Sturm seinen bis 2012 dauernden Exklusiv-Vertrag bei Universum zu erfüllen hat."

Sturm hatte im August seinen Vertrag beim Unternehmen des Hamburger Promoters Klaus-Peter Kohl gekündigt und will sich künftig selbst vermarkten. Der Leverkusener erkennt eine einseitige Option auf eine Verlängerung des Vertrages um drei Jahre nicht an. Er hat deshalb bei Gericht eine Feststellungsklage über das Ende seines Vertrages bei Universum eingereicht.

Jürgen Brähmer Titel verteidigt
Geplatzter Megakampf Pacquiao wird endgültig nicht gegen Mayweather boxen

Verband verlangt Pflichtverteidigung bis April

Ein Angebot über eine im November bzw. Dezember 2009 durchzuführende freiwillige Verteidigung seines WBA-Titels hatte er verweigert. Der Verband hat laut Universum Sturm aufgefordert, bis April eine Pflichtverteidigung gegen den Kasachen Gennady Golowkin durchzuführen, der ebenfalls bei Universum unter Vertrag steht. "Universum hat Herrn Sturm aufgefordert, die betreffenden Modalitäten mit Universum zu klären, damit dieser Kampf vertragsgemäß und entsprechend der WBA-Regularien durchgeführt werden kann", teilte das Unternehmen mit

Foto-Show Die Schwergewichts-Champions des WBC
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBO
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der IBF
Foto-Show Die Schwergewichts-Champions der WBA

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018