Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma

...

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma

08.11.2010, 08:40 Uhr | sid, sid

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma. Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma. (Foto: imago)

Boxer stirbt nach 24 Jahren im Koma. (Foto: imago)

Nach 24 Jahren im Koma ist in Südafrika der ehemalige Amateurboxer Edmund Pohl gestorben. Das berichtet die südafrikanische "Sunday Times". Pohl hatte nach einem Kampf am 30. Juni 1986 nach schweren Kopftreffern das Bewusstsein verloren und war danach nicht mehr aus dem Koma aufgewacht.

Im Alter von 19 Jahren stieg er entgegen der Warnung einiger Ärzte kurz nach einem Autounfall wieder in den Ring. Ein Stabsarzt der südafrikanischen Armee, in der er seinen Wehrdienst leistete, erklärte ihn jedoch für körperlich fit. Pohl gewann die ersten sechs Kämpfe nach dem Unfall durch K. o., in der vierten Runde des siebten Kampfes sackten dann seine Hände aus unerklärlichen Gründen ab und Pohl kassierte schwere Schläge. In seiner Ecke klagte er anschließend über eine unendlich große Müdigkeit. "Körperlich fit heißt nicht, fit fürs Boxen zu sein", sagte er.

Es waren seine letzten Worte. Die ersten zwölf Jahre verbrachte Pohl bewusstlos in einem staatlichen Krankenhaus in Groblersdal, doch die Zustände dort verschlechterten sich. Seine Mutter Petra und seine Schwester Sandra verlegten ihn in eine private Klinik nach Middelburg bei Johannesburg, wo er nun im Alter von 43 Jahren verstarb.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018