Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Holyfield darf Powetkin herausfordern

...

Holyfield darf Powetkin herausfordern

31.08.2011, 12:15 Uhr | dapd

Boxen: Holyfield darf Powetkin herausfordern. Die Hand drauf: Evander Holyfield (links) und Alexander Powetkin boxen bald gegeneinander. (Quelle: imago)

Die Hand drauf: Evander Holyfield (links) und Alexander Powetkin boxen bald gegeneinander. (Quelle: imago)

Evander Holyfield darf tatsächlich den russischen Schwergewichts-Boxer Alexander Powetkin herausfordern. Nur drei Tage nach Powetkins Punktsieg gegen den Usbeken Ruslan Chagaev um den Weltmeistertitel des Verbandes WBA wurde der Kampf auf den 17. Dezember im Züricher Hallenstadion festgelegt. Holyfield ist zum Zeitpunkt des Kampfes bereits 49 Jahre alt.

Der Ex-Weltmeister saß am Samstag beim Kampf in Erfurt in der ersten Reihe neben Promoter Wilfried Sauerland am Ring und schaute sich den Kampf von Powetkin an. Das Duell wurde als Titelkampf ausgeschrieben, weil die WBA Weltmeister Wladimir Klitschko zum sogenannten Superchampion befördert hat und damit den einfachen WM-Gürtel freigab.

Zuletzt nur zwei Siege in fünf Kämpfen

Holyfield stand bereits vor drei Jahren bei einer Sauerland-Veranstaltung in Zürich gegen den damaligen WBA-Champion Nikolai Walujew im Ring und wurde nach Meinung vieler Beobachter bei seiner Punktniederlage von den Punktrichtern um den Sieg gebracht. Zuletzt boxte der US-Amerikaner im Juli in Kopenhagen gegen den bereits 46 Jahre alten Dänen Brian Nielsen. Von seinen letzten fünf Kämpfen konnte der ehemalige Weltmeister nur zwei gewinnen.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018