Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Vitali Klitschko: Solis fordert eine Revanche

...

Solis will eine zweite Chance

13.09.2011, 09:11 Uhr | dpa

Vitali Klitschko: Solis fordert eine Revanche. Odlanier Solis hängt in den Seilen - will aber trotzdem noch einmal gegen Vitali Klitschko antreten. (Quelle: dpa)

Odlanier Solis hängt in den Seilen - will aber trotzdem noch einmal gegen Vitali Klitschko antreten. (Quelle: dpa)

Nach dem überlegenen Erfolg von Boxweltmeister Vitali Klitschko gegen den Polen Tomasz Adamek bittet der nächste Gegner um einen Kampftermin. Der Kubaner Odlanier Solis will gegen Klitschko eine zweite Chance. "Solis ist der einzig ernstzunehmende Gegner für Klitschko", sagte Ahmet Öner, Manager des kubanischen Olympiasiegers. "Mal ganz ehrlich, Vitali, du weißt doch auch, dass Solis dein stärkster Gegner in den letzten Jahren war."

Der 40-jährige Klitschko hatte seinen WBC-Gürtel vor sechs Monaten gegen Solis verteidigt. Dabei erlitt der 31-jährige Kubaner nach Trefferwirkung in der ersten Runde eine schwere Knieverletzung (Kreuzbandriss, Meniskuseinriss, Knorpelschaden) und musste aufgeben.

Revanche unwahrscheinlich

Klitschko wird vermutlich jedoch keine freiwillige Titelverteidigung gegen Solis bestreiten. Öner hatte Klitschko-Manager Bernd Bönte nach dem Kampf übel beschimpft und für einen Eklat gesorgt. Ein Duell ist somit nur über eine Pflichtverteidigung möglich. Solis wird wegen seiner Verletzung derzeit nicht in der WBC-Rangliste geführt. In der Regel wird nur der Erstplatzierte als Pflichtherausforderer bestimmt.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018