Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Olympia-Zoff: Promoter Mike Tyson wildert bei Amateur-Boxern

...

Zoff wegen Olympia  

Mike Tyson wildert bei Amateur-Boxern

02.10.2013, 19:58 Uhr | sid, dpa

Olympia-Zoff: Promoter Mike Tyson wildert bei Amateur-Boxern . Der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson bei einer Pressekonferenz. (Quelle: imago/East News)

Der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson bei einer Pressekonferenz. (Quelle: imago/East News)

Der frühere Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson hat ein erst 18 Jahre altes US-Talent zum Profi gemacht und so den Amateur-Boxverband der USA verärgert. Der inzwischen als Promoter tätige Tyson nahm die Olympiahoffnung Erickson Lubin an dessen 18. Geburtstag unter Vertrag und "stahl" dem Verband damit seine wohl größte Gold-Hoffnung für Rio 2016.

Verbandspräsident Charles Butler übte daraufhin in einem offenen Brief deutliche Kritik an Tyson.

"Sie bieten den Athleten nur einen Bruchteil des Geldes, den sie als Olympiasieger oder -teilnehmer wert wären. Der Verband verfüge nicht über die Mittel, um mit Ihren Angeboten zu konkurrieren", sagte Butler.

"Mit dem heutigen Tag beginnt meine Profikarriere"

Bei den Sommerspielen 2012 in London hatte kein US-Boxer eine Medaille gewonnen, 2008 in Peking war Bronze durch Deontay Wilder der einzig zählbare Erfolg des einst erfolgsverwöhnten Teams.

Teenager Lubin hatte den Vertrag zuvor via Twitter bestätigt. "Mit dem heutigen Tag beginnt meine Profikarriere", schrieb er.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018