Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Evander Holyfield bezeichnet Homosexuelle als "nicht normal"

...

Ex-Boxweltmeister sorgt für Eklat  

Holyfield bezeichnet Homosexuelle als "nicht normal"

06.01.2014, 13:00 Uhr | sid

Evander Holyfield bezeichnet Homosexuelle als "nicht normal". Evander Holyfield (re.) im Juni 1997 bei einem seiner legendären Kämpfe gegen Mike Tyson. (Quelle: imago/Icon SMI)

Evander Holyfield (re.) im Juni 1997 bei einem seiner legendären Kämpfe gegen Mike Tyson. (Quelle: Icon SMI/imago)

Der frühere US-Boxweltmeister Evander Holyfield hat mit homophoben Äußerungen in einer britischen TV-Sendung für einen Eklat gesorgt. Bei "Celebrity Big Brother" sagte der 51-jährige Amerikaner, dass Schwule "nicht normal" seien und verglich Homosexualität mit einer Behinderung.

Zudem sagte Holyfield, Homosexuelle könnten ihre sexuelle Orientierung ändern, wenn sie wollten. Laut der Zeitung "Daily Mirror" wurde das Box-Schwergewicht noch während der laufenden Sendung von den Produzenten angezählt und für seine beleidigenden Worte verwarnt.

Pop-Ikone Boy George ist entsetzt

Der britische Popstar Boy George reagierte via "Twitter" entsetzt: "Schande. Ich habe Mr. Evander Holyfield wirklich bewundert, er wirkte würdevoll und ich habe gedacht, dass er cool, smart, großartig ist." Holyfield ist ehemaliger Weltmeister im Cruisergewicht und Ex-Champion im Schwergewicht nach Version der Verbände WBC, WBA und IBF.

1997: Holyfield verliert Teil seines Ohres

Im Juni 1997 lieferten sich Holyfield und sein ärgster Konkurrent Mike Tyson einen wahren Skandal-Fight. Box-Gigant Tyson hatte damals seinem Gegner im WM-Kampf in Las Vegas ein Stück von dessen rechtem Ohr abgebissen. Tyson wurde für den Biss disqualifiziert. Zudem wurde ihm die Box-Lizenz entzogen und er erhielt eine Strafe von drei Millionen Dollar.

Im Oktober 2009 versöhnten sich die Beiden in der Sendung der US-amerikanischen Talkshow-Königin Oprah Winfrey.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018