Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Arthur Abraham verteidigt WM-Titel im Boxen gegen Paul Smith

...

"Ein harter Kampf"  

Titel verteidigt: Abraham lässt Smith keine Chance

22.02.2015, 09:07 Uhr | sid

Supermittelgewicht-Champion: Abraham verteidigt seinen WM-Titel (Screenshot: ran)
Abraham verteidigt seinen WM-Titel

Der Engländer Paul Smith konnte viel einstecken, hatte aber nie eine echte Sieg-Chance.

Abraham verteidigt seinen WM-Titel (Quelle: ran)


Profiboxer Arthur Abraham bleibt WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. Der 35 Jahre alte Berliner gewann auch das Rematch gegen den Briten Paul Smith und verteidigte seinen Titel durch einen einstimmigen Punktsieg. Die Punktrichter werteten in der Berliner 02 World 116:112, 117:111, 117:111 für Abraham.

7500 Zuschauer, darunter auch Fans des Herauforderers Smith, der Abraham schon im September nach Punkten unterlegen war, verfolgten den Kampf. Abraham feierte seinen 42. Sieg im 46. Kampf. Smith musste in seinem 40. Fight die fünfte Niederlage hinnehmen.

Der Titelverteidiger war jederzeit Chef im Ring, traf härter und präziser. Abraham hatte seine stärksten Momente in der siebten, achten und in der letzten Runde. Viel mehr als besondere Tapferkeit hatte der 32 Jahre alte Gast aus Großbritannien nicht zu bieten. Trotz großer Überlegenheit schaffte der Weltmeister den angekündigten K.-o.-Sieg allerdings nicht.

Abraham: "Ich habe alles gegeben"

"Das war ein harter Kampf, Smith war sehr tapfer - Respekt. Ich habe bis zur letzten Sekunde alles gegeben", sagte Abraham nach dem Kampf.

Als Pflichtherausforderer steht jetzt der Magdeburger Robert Stieglitz bereit, der Kampf könnte im Mai stattfinden. Beide Boxer standen sich bereits dreimal gegenüber, Abraham führt mit 2:1 Siegen. Mit dem Kampfabend in Berlin begann nach dem Ausstieg der ARD die neue TV-Kooperation zwischen dem Sauerland-Boxstall und SAT.1.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018