Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Arthur Abraham verteidigt WBO-Weltmeistertitel im Supermittelgewicht

...

"Habe geblutet und geschwitzt"  

Arthur Abraham verteidigt seinen WM-Titel mit viel Mühe

22.11.2015, 10:51 Uhr | dpa, sid

Arthur Abraham verteidigt WBO-Weltmeistertitel im Supermittelgewicht. Arthur Abraham (re.) verteidigt mit einem Punktsieg seinen Weltmeistertitel im Supermittelgewicht. (Quelle: Reuters)

Arthur Abraham (re.) verteidigt mit einem Punktsieg seinen Weltmeistertitel im Supermittelgewicht. (Quelle: Reuters)

Der Gegner verlangte ihm alles ab. Doch nach zwölf Runden stand fest: Arthur Abraham bleibt WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. Der 35 Jahre alte  Boxer besiegte in Hannover den Briten Martin Murray nach zwölf Runden. Allerdings hatten nur zwei Punktrichter ihn auf ihrem Zettel vorne (115:112, 116:111, 112:115).

"Ich habe hart trainiert, habe geblutet und geschwitzt, war jetzt technisch und taktisch besser", sagte Abraham nach seinem Sieg. Lobende Worte hatte er für seinen Gegner: "Ich habe nicht gegen einen Sandsack geboxt. Er ist ein Weltklasse-Kämpfer, er hat einen guten Kampf gemacht, das muss man anerkennen."

Murray verpasst erneut eine WM-Chance

Abraham verteidigte seinen Titel zum fünften Mal und baute seine Bilanz auf 44 Siege in 48 Profikämpfen aus. Es war bereits sein 22. WM-Kampf.

Murray musste in seinem 36. Kampf die dritte Niederlage hinnehmen. Vor vier Jahren hatte er gegen Felix Sturm im Kampf um die WBA-Krone im Supermittelgewicht ein Remis erreicht. In seinen weiteren WM-Kämpfen hatte er zudem gegen Gennadi Golowkin und Sergio Gabriel Martinez verloren.

Vereinigungskampf angestrebt

6000 Zuschauer in der TUI-Arena sahen ein spannendes Duell. Der acht Zentimeter größere Murray verlangte Abraham alles ab. Die Entscheidung fiel erst in der Schlussphase des Kampfes, als der Titelverteidiger mehr zum Zusetzen hatte.

Abraham strebt nun einen Vereinigungskampf gegen einen Weltmeister eines anderen Verbandes an. "Das wäre das Größte."



Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018