Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Titeltraum von Vincent Feigenbutz platzt in Runde elf

...

In Runde elf  

Technischer K.o.: Feigenbutzs Traum geplatzt

10.01.2016, 14:59 Uhr | sid

In der elften Runde verliert Vincent Feigenbutz den Kampf durch technischen K.o. (Screenshot: ran)
Hier schlägt sich De Carolis zum Champion

In der elften Runde zwischen Vincent Feigenbutz und Giovanni De Carolis verliert der Deutsche den Kampf durch technischen K.o.

Hier schlägt sich De Carolis zum Champion. (Quelle: ran)


Bitteres Ende des Titeltraums: Vincent Feigenbutz hat die Krönung zum jüngsten Profi-Champ der deutschen Box-Geschichte verpasst. Der 20-Jährige aus Karlsruhe verlor den WM-Kampf der WBA in Offenburg durch technischen K.o. in der elften Runde gegen den Italiener Giovanni De Carolis.

Damit bleibt vorerst der Berliner Graciano Rocchigiani der jüngste deutsche Champion: "Rocky" hatte sich die WM-Krone 1988 mit 24 Jahren geholt.

"Meine Leistung hat nicht gereicht"

Super-Mittelgewichtler Feigenbutz kassierte im 23. Kampf erst seine zweite Niederlage (19 K.o.-Siege). Bereits beim ersten Vergleich mit dem 31 Jahre alten De Carolis am 17. Oktober 2015 in Karlsruhe hatte der Youngster große Probleme gehabt und nur äußerst umstritten nach Punkten gewonnen, obwohl er sogar zu Boden gegangen war.

"Meine Leistung hat nicht gereicht. Ich war nicht fit, obwohl ich gesund war. Aber ich komme wieder. Im dritten Kampf wird alles entschieden", sagte Feigenbutz bei Sat1. De Carolis sagte ihm den Rückkampf zu: "Dafür stehe ich jederzeit zur Verfügung. Ich bin ein Kämpfer. Heute bin ich sehr, sehr glücklich. Das ist die Belohnung für die Arbeit meines ganzen Lebens."

Promoter Kalle Sauerland bestätigte einen neuerlichen Schlagabtausch der beiden Boxer: "Es wird zu einhundert Prozent einen dritten Kampf geben." Einen Protest gegen das Urteil von Offenburg - wie zunächst geplant - wird es nicht geben.

De Carolis immer gefährlich

Vor 4100 Zuschauern in der ausverkauften Baden Arena agierte der Lokalmatador zunächst zu passiv und musste einige Treffer von De Carolis einstecken. Danach wurde Feigenbutz offensiver, allerdings blieb der Italiener immer gefährlich.

Für den deutschen Hoffnungsträger ist die Schlappe ein herber Rückschlag. Bei einem Sieg wäre ein Duell um den Titel des Super-Champions mit dem Sieger des Kampfes zwischen Felix Sturm und dem Russen Fjodor Tschudinow wahrscheinlich gewesen, die am 20. Februar in Oberhausen gegeneinander boxen.

Der Veranstaltung in Offenburg war nur wenige Tage zuvor ein kühner Winkelzug des weltweit ältesten Profi-Boxverbandes vorausgegangen. Die WBA hatte kurzerhand Titelträger Tschudinow zum Super-Champion ernannt und damit den Kampf von Interims-Weltmeister Feigenbutz zum WM-Fight hochgestuft. "Das ist eine große Sache, ein Lebenstraum", hatte der Badener gesagt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018