Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Felix Sturm droht Haftstrafe nach positiver Dopingprobe

...

Staatsanwaltschaft ermittelt  

Sturm droht Haftstrafe nach positiver Dopingprobe

07.09.2016, 11:10 Uhr | sid

Boxen: Felix Sturm droht Haftstrafe nach positiver Dopingprobe. Felix Sturm, hier im Kampf gegen den Russen Fjodor Tschudinow. (Quelle: imago/Norbert Schmidt)

Felix Sturm, hier im Kampf gegen den Russen Fjodor Tschudinow. (Quelle: Norbert Schmidt/imago)

Dem ehemaligen Box-Weltmeister Felix Sturm droht nach dessen positiver Dopingprobe juristischer Ärger. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen Dopings gegen den 37-Jährigen aufgenommen.

"Ja das ist richtig, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Der Vorwurf ist ein Verstoß gegen das Anti-Doping-Gesetz im Sport", bestätigte der Kölner Oberstaatsanwalt Daniel Vollmert einen Bericht der "Sport Bild".

Seit Dezember 2015 ist Doping in Deutschland im Strafrecht verankert. Das Anti-Doping-Gesetz sieht als Strafe eine Geldbuße oder eine Gefängnisstrafe von bis zu drei Jahren vor.

Sturm wurde nach seinem Sieg in der WM-Revanche gegen den Russen Fjodor Tschudinow am 20. Februar in Oberhausen in der A-Probe positiv auf die anabole Substanz Hydroxy-Stanozolol getestet.

Tschudinow will Schadensersatz

Zudem könnte weiteres Ungemach auf Sturm zukommen. Offenbar pocht Tschudinow in Form einer Klage auf Schadensersatz. "Fjodors Team will Kompensation für die vielen Kosten, die entstanden sind, und für die entgangenen Kämpfe in dieser Zeit", sagte Dimitri Luschnikow, Sportdirektor der Patriot-Promotion, für die Tschudinow antritt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018