Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Arthur Abraham nutzt letzte Chance auf WM-Kampf

...

Sieg gegen Krasniqi  

Abraham nutzt letzte Chance auf WM-Kampf

23.04.2017, 20:02 Uhr | sid

Boxen: Arthur Abraham nutzt letzte Chance auf WM-Kampf. Robin Krasniqi (r.) gegen Arthur Abraham. (Quelle: dpa/Martin Schutt)

Robin Krasniqi (r.) gegen Arthur Abraham. (Quelle: Martin Schutt/dpa)

Arthur Abraham hat seine wohl letzte Chance auf einen erneuten WM-Kampf genutzt. Der 37 Jahre alte Supermittelgewichtler besiegte im WM-Ausscheidungskampf in Erfurt den Wahl-Münchner Robin Krasniqi (30) einstimmig nach Punkten (118:110, 117:111, 115:114).

Ex-Weltmeister Abraham winkt damit ein Titelkampf gegen WBO-Champion Gilberto Ramirez, der ihm vor einem Jahr in Las Vegas den WM-Gürtel abgenommen hatte. Der lange verletzte Mexikaner verteidigt in der Nacht zu Sonntag gegen den Ukrainer Max Bursak erstmals seinen Titel.

Abraham wendet Karriereende ab

"Das war alles oder nichts heute", sagte Abraham: "Ich will diese Revanche, sofort wieder Weltmeister werden und noch ein oder zwei Jahre gute Kämpfe zeigen. Glückwunsch an mein Team, wir haben gut gekämpft. Aber der Gegner war auch gut, dass muss man anerkennen."

Ringrichter Albert Earl Brown präsentiert Arthur Abraham als Sieger. (Quelle: dpa/Martin Schutt)Ringrichter Albert Earl Brown präsentiert Arthur Abraham als Sieger. (Quelle: Martin Schutt/dpa)

Für Abraham war der 46. Sieg im 51. Profikampf gegen Krasniqi enorm wichtig, denn das Ende seiner Karriere hatte gedroht. "Bei einer Niederlage muss er Schluss machen. Es ist seine letzte Chance", hatte sein Trainer Ulli Wegner im Vorfeld gesagt.

Krasniqi kassierte seine fünfte Niederlage im 51. Profikampf und dürfte es nun seinerseits schwer haben, ein drittes Mal um die WM-Krone boxen zu dürfen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018