Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Skurrile Pressekonferenz: Mayweather bewirft McGregor mit Geld

...

"Bin ein 800-Millionen-Dollar-Boxer"  

Mayweather sorgt vor Kampf für Eklat

14.07.2017, 17:12 Uhr | ako, t-online.de

Skurrile Pressekonferenz: Mayweather bewirft McGregor mit Geld. Floyd Mayweather (l.) dreht ab, nachdem er Dollar-Noten auf Conor McGregor (r.) regnen ließ. (Quelle: Reuters/ Noah K. Murray-USA TODAY)

Floyd Mayweather (l.) dreht ab, nachdem er Dollar-Noten auf Conor McGregor (r.) regnen ließ. (Quelle: Noah K. Murray-USA TODAY/Reuters)

Es wird immer skurriler: Bei der dritten Pressekonferenz vor dem Mega-Fight (26. August) zwischen Floyd Mayweather (l.) und Conor McGregor regnete es Dollar-Scheine. Diese hatte Mayweather zuvor in Richtung seines Gegners geworfen und ihn aufgefordert, für ihn zu tanzen.

Der Kommentar des 40-Jährigen, dessen Crew "The Money Team" heißt: "Ich bin ein 800-Millionen-Dollar-Boxer." McGregor ließ das kalt. Er konterte: "Das sind alles bloß Ein-Dollar-Scheine. Oh Mann..."

Mayweather von Pfiffen unbeeindruckt

Viele der 17.000 Fans in Brooklyn schien der Ire damit überzeugt zu haben. Sie pfiffen Mayweather teilweise aus und skandierten immer wieder: "Zahl deine Steuern! Zahl deine Steuern!" – eine Anspielung auf angebliche Steuerschulden in Höhe von 100 Millionen Euro.

Mayweather ließ sich davon nicht beeindrucken. Seine Replik: "Die Fans können nicht für ihn kämpfen im August."

Zuvor hatten sich beide Boxer minutenlang gegenübergestanden und aufeinander eingeredet. Neben diversen verbalen Entgleisungen sorgte besonders McGregors Outfit für Aufsehen: Der extrovertierte Ire kam oberkörperfrei mit Gucci-Eisbären-Mantel auf den Schultern.

Die letzte Pressekonferenz vor dem Kampf zwischen Box-Weltmeister Mayweather und Mixed-Martial-Arts-Champion McGregor findet am Freitag in London statt. Und auch dort ist eine skurrile Inszenierung garantiert.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018