Sie sind hier: Home > Sport > Eishockey WM >

Eishockey: Pittsburgh träumt vom Stanley Cup in der NHL

Eishockey - NHL  

Pittsburgh träumt vom Stanley Cup

14.05.2008, 15:28 Uhr | sid

Die Pittsburg Penguins träumen vom Stanley Cup. (Foto: imago)Die Pittsburg Penguins träumen vom Stanley Cup. (Foto: imago) In der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL stehen die Pittsburgh Penguins kurz vor dem Einzug ins Stanley-Cup-Finale. Die Penguins gewannen auch das dritte Spiel der Halbfinalserie bei den Philadelphia Flyers 4:1. Zum Weiterkommen sind vier Siege nötig. Damit ist der zweimalige Stanley-Cup-Sieger noch einen Schritt vom ersten Finaleinzug seit 16 Jahren entfernt. Maßgeblich am Erfolg beteiligt war Marian Hossa mit zwei Toren.

NHL aktuell Ergebnisse

"Wir dürfen nicht mehr verlieren"

Die Penguins-Bilanz von 11:1 Siegen seit dem Playoff-Beginn hatten in der NHL-Geschichte zuvor nur drei andere Teams erreicht. Zuletzt war dies 1983 den Edmonton Oilers um die kanadische Eishockey-Ikone Wayne Gretzky gelungen. Philadephia gibt sich jedoch noch nicht geschlagen und will alles tun, um den vierten Sieg der Penguins zu verhindern. "Es ist ganz einfach, wir dürfen nicht mehr verlieren", sagte Flyers-Stürmer Joffrey Lupul.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal