Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Dritte Testspielniederlage für Deutschland

...

Dritte Testspielniederlage für Deutschland

03.05.2010, 10:54 Uhr | dpa, dpa

Eishockey: Dritte Testspielniederlage für Deutschland. Bewährungschance gegen die Slowakei: Torhüter Zepp. (Foto: imago))

Bewährungschance gegen die Slowakei: Torhüter Zepp. (Foto: imago)

Mit der nächsten unglücklichen Niederlage hat sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in ihre letzte Ruhepause vor der Heim-Weltmeisterschaft verabschiedet. Die DEB-Auswahl verlor in Ravensburg 2:3 (1:2, 0:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die Slowakei. Es war trotz einer ordentlichen Vorstellung bereits die dritte knappe Pleite in Folge.

Tags zuvor war in Füssen auch der zweite Test gegen die Schweiz mit 0:1 hauchdünn verloren gegangen. Der WM-Gastgeber trifft sich am Freitag in Hamburg wieder, wo am 4. Mai gegen Olympiasieger Kanada die Generalprobe stattfindet. Der WM-Auftakt steigt drei Tage später in der Schalke-Arena gegen den Olympia-Zweiten USA.

Schütz in der deutschen Mannschaft

Der Kölner Marcel Müller sorgte mit seinen Treffern in der elften und 55. Minute zweimal für den Ausgleich nach Gegentoren von Andrej Podkonicky (5.) und Michal Chovan (13.). Erneut Podkonicky traf nach 70 Sekunden der Verlängerung für den früheren Weltmeister. In der deutschen Mannschaft stand auch Stürmer Felix Schütz, der in den Playoffs der zweitklassigen nordamerikanischen Profiliga AHL mit den Manchester Monarchs schon ausgeschieden ist.

Slowaken gehen hart zur Sache

Die Gastgeber taten sich anfangs schwer mit der tief stehenden Defensive der Slowaken, gegen die das DEB-Team in den vergangenen Jahren häufig gut und erfolgreich spielte. Chancen gab es dennoch, weil der nicht in Bestbesetzung angetretene Weltmeister von 2002 hart zur Sache ging und einige Strafzeiten kassierte.

Die Gastgeber finden langsam besser ins Spiel

Allerdings gelang in Überzahl kein Treffer - auch nicht bei einem fast anderthalb Minuten dauernden Powerplay am Ende des zweiten Drittels, in dem die Gastgeber wesentlich besser ins Spiel fanden. Das 2:2 von Müller war verdient, obwohl auch die Slowaken, die am Freitag 3:2 gegen die Schweiz gesiegt hatten, das Tempo erhöhten.

Kotschnew steht wohl bei der WM im Tor

Im deutschen Tor erhielt Rob Zepp von den Eisbären Berlin nach überstandener Grippe erstmals eine Bewährungschance. Der gebürtige Kanadier wirkte anfangs nervös, wurde aber sicherer und verhinderte im zweiten Drittel zweimal bei Kontern das 1:3. Die deutsche Nummer eins für die WM scheint zwei Wochen vor dem Turnierstart indes gefunden: Dimitrij Kotschnew überzeugte am Samstag in seinem dritten Test-Einsatz, nur sechs Minuten trennten den in Kasachstan geborenen Schlussmann von Spartak Moskau vom zweiten Zu-Null-Spiel während der Vorbereitung. Der ehemalige DEL-Profi der Iserlohn Roosters und Nürnberg Ice Tigers wurde nach 39 gehaltenen Schüssen zum besten deutschen Spieler gekürt.

Absage für Goalie Pätzold

Ein Platz ist noch für Dennis Endras von Vizemeister Augsburg reserviert. Endras könnte allerdings nur noch gegen Kanada eine Chance zum Einspielen mit dem DEB-Team erhalten. Dritter Keeper wollen der Nürnberger Patrick Ehelechner und Zepp werden. Die beiden Olympia-Torhüter fehlen dagegen. Dimitri Pätzold aus Ingolstadt erhielt eine Absage, Thomas Greiss erreichte mit den San Jose Sharks am Samstag das Viertelfinale in der NHL und bekam beim West-Meister der Nordamerika-Liga seit Olympia fast keine Spielpraxis mehr.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018