Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

NHL: Schwere Krawalle in Vancouver nach Stanley-Cup-Pleite

...

Schwere Krawalle in Vancouver nach Final-Pleite

16.06.2011, 09:13 Uhr | t-online.de

NHL: Schwere Krawalle in Vancouver nach Stanley-Cup-Pleite. Nach der Entscheidung beim NHL-Finale kommt es zu heftigen Ausschreitungen in Vancouver. (Foto: Reuters)

Nach der Entscheidung beim NHL-Finale kommt es zu heftigen Ausschreitungen in Vancouver. (Foto: Reuters)

Der Enttäuschung folgte die Entladung: Nach der 0:4-Niederlage der Vancouver Canucks gegen die Boston Bruins im siebten und entscheidenden Finalspiel in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ist es in der kanadischen Metropole zu schweren Ausschreitungen gekommen.

Zahlreiche Fahrzeuge seien angezündet, Geschäfte geplündert worden, berichtete das kanadische Fernsehen. Die Polizei von Vancouver forderte bei der Royal Canadian Mounted Police Verstärkung an, um wieder Herr der Lage zu werden. An einigen Stellen der Stadt gingen die Sicherheitskräfte mit Tränengas gegen die Randalierer vor.

Feuerwehrführung fürchtet um die Sicherheit der eigenen Leute

Vancovers Bürgermeister Gregor Robertson verurteilte die Ausschreitungen scharf und nannte sie "eine Schande für die Stadt".

Aus Angst um die Sicherheit ihrer Leute bekämpfte die Feuerwehr einige der Brände zunächst nicht. Das Personal in zumindest einer Klinik durfte nach Schichtende nicht nach Hause gehen, um die Versorgung der zu erwartenden Verletzten zu gewährleisten. Teilweise wurde der öffentliche Nahverkehr eingestellt.

Nicht die erste Enttäuschung

Rund 100.000 Eishockey-Fans hatten sich während der Partie zum Public Viewing in Vancouver versammelt, um den erhofften ersten Sieg einer kanadischen Mannschaft im Stanley Cup nach 1993 zu feiern. Damals hatten die Montreal Canadians den Titel geholt. Nach der klaren 0:4-Pleite ließ dann eine Minderheit der Fans der Canucks ihrem Frust freien Lauf.

Die Ausschreitungen in Vancouver waren nicht die ersten ihrer Art nach einer verlorenen Finalserie der Canucks. Auch nach der Niederlage 1994 im siebten Spiel gegen die New York Rangers war es zu Randalen gekommen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018