Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Mannheim bleibt das Maß der Dinge in der DEL

...

Mannheim bleibt das Maß der Dinge in der DEL

28.10.2011, 22:14 Uhr | dpa

Mannheim bleibt das Maß der Dinge in der DEL.  (Quelle: imago)

Die Adler Mannheim festigen die Tabellenführung in der DEL. (Quelle: imago)

Adler Mannheim hat am 14. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) seine Tabellenführung mit einem 5:4 (1:1, 0:1, 4:2)-Sieg gegen die Augsburger Panther zementiert. Der erklärte Titelaspirant drehte in Schwaben einen 1:3-Rückstand durch eine fulminante Aufholjagd im letzten Drittel noch um.

Die Tore für Mannheim schossen Christoph Ullmann (15.), Yanick Lehoux (47.), Markus Kink, (49.), Ronny Arendt (58.) und Michael Glumac (59.). Für Augsburg trafen Steffen Tölzer (12.), Brian Roloff (23.), Mario Valery-Trabucco (43.) und Sergio Somma (60.).

Eisbären fertigen Scorpions ab

Derweil fuhren die Berliner Eisbären einen wichtigen Sieg gegen Ex-Meister Hannover Scorpions ein: Vor 13.900 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof siegte der amtierende Meister 6:1 (2:0, 2:1, 2:0) durch Tore von Laurin Braun (17.), Frank Hördler (18.), James Sharrow (22.), Constantin Braun (24.) , Tyson Mulock (53.) und Barry Tallackson (58.), für Hannover traf Scott King (31.).

Den Eisbären hartnäckig auf den Fersen bleiben die Hamburg Freezers: Im Spitzenduell setzten sie sich souverän mit 5:4 (1:1, 3:1,1:2) gegen die Iserlohn Roosters durch. Zweimal konnten die Niedersachsen einen Rückstand ausgleichen, ehe Hamburg durch zwei Tore kurz vor Ende des zweiten Drittels die Entscheidung vorwegnahm. Iserlohns Aufholjagd gegen Ende des letzten Drittels kam zu spät.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018