Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Ingolstadt vernascht die Haie - nur ein Fan jubelt

...

ERC-Edelfan hat den Gästeblock für sich allein

07.12.2011, 11:31 Uhr | t-online.de, dpa

Ingolstadt vernascht die Haie - nur ein Fan jubelt. Ingolstadts Jeremy Reich jubelt über die 1:0-Führung in Köln. Mit ihm freut sich ein einziger Fan im ERC-Block. (Quelle: imago)

Ingolstadts Jeremy Reich jubelt über die 1:0-Führung in Köln. Mit ihm freut sich ein einziger Fan im ERC-Block. (Quelle: imago)

Es war eine Demütigung erster Klasse für die Kölner Haie. 1:7 auf eigenem Eis gegen den ERC Ingolstadt. Eine Klatsche in dieser Höhe hatte es in 13 Jahren Heimspielgeschichte in der Kölner Arena für den KEC noch nie zuvor gegeben. 6763 Haie-Fans waren restlos bedient - im Gästeblock ging derweil eine rauschende Ein-Mann-Party ab.

Dort hielt es Ingolstadts einzigen mitgereisten Fan nicht mehr auf Platz 1, Reihe 3.

Glücksmomente im Gästeblock

Gut bewacht von drei Ordnungskräften und zwei Sanitätern lebte der 21-jährige Alexander das Spiel seines Lebens in vollen Zügen aus. Jedes Tor bejubelte er laut "Express" wie ein kleines Kind: "Es ist echt geil, jedes Tor schöner als das andere." Seine Eintrittskarte wird der ERC-Edelfan wohl ewig behalten.

Im letzten Drittel schien es sogar, als würde der Funke der Begeisterung von Block 604 auf den Rest der LanxessArena überspringen - sehr zum Verdruss von Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin.

Haie-Boss sauer auf die eigenen Fans

Anstatt auf das eigene Team loszugehen, beschimpfte er die Fans: "Es ist eine Frechheit, im letzten Drittel hämisch zu singen 'Oh, wie ist das schön'. Ich hasse so was.“

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018