Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEL: Ingolstadts irre 45 Sekunden bringen die Entscheidung

...

Ingolstadts irre 45 Sekunden bringen die Entscheidung

30.03.2012, 22:48 Uhr | dpa

DEL: Ingolstadts irre 45 Sekunden bringen die Entscheidung. Zur Sache ging es zwischen Ingolstadt (li., Timmy Pettersson) und der DEG (hier Justin Kelly) (Quelle: dpa)

Zur Sache ging es zwischen Ingolstadt (li., Timmy Pettersson) und der DEG (hier Justin Kelly) (Quelle: dpa)

Die Adler Mannheim und der ERC Ingolstadt stehen im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Mannheim schlug die Hamburg Freezers souverän mit 3:1 und trifft nun auf den ERC. Nach hartem Kampf besiegte Ingolstadt die DEG Metro Stars im fünften Spiel der Best-of-Seven-Serie mit 4:3.

Die DEG führte durch Treffer von Patrick Reimer (9. Minute) und Evan Kaufmann (29.) 2:0. Doch nur 45 Sekunden später schafften die Panther dann doch noch den ersten Treffer im Spiel durch Richard Girard. Und dann ging es rund: Innerhalb von nur 45 Sekunden drehten Girard mit zwei Treffern und Jeffrey Likens das Spiel. Düsseldorf schaffte nur noch den Anschluss durch Andrew Roach (54.).

Erstes Tor in der ersten Minute

Mannheim ließ vor heimischem Publikum keinen Zweifel am Einzug ins Halbfinale aufkommen. Bereits nach 55 Sekunden schoss Ken Magowan die Gastgeber in Führung, Michael Glumac erhöhte kurz vor der ersten Drittelpause auf 2:0 (18.). Auch im zweiten Drittel dominierten die Gastgeber die Partie, Christoph Ullmann erzielte das 3:0 (32.), bevor Aleksander Polaczek (36.) für die Freezers zum 1:3-Endstand verkürzte.

Zuvor hatten sich bereits die Eisbären Berlin und die Straubing Tigers für das Halbfinale qualifiziert, die jetzt im Halbfinale gegeneinander spielen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018