Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Zuschauer-Rekord beim Spiel zwischen Nürnberg und Berlin

...

50.000 Zuschauer sorgen für neuen Europa-Rekord

05.01.2013, 19:31 Uhr | dpa

Europa-Rekord in Nürnberg: 50.000 Zuschauer sahen die erste Freiluft-Partie in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Eisbären Berlin. Die Franken gewannen das sogenannte Winter Game mit 4:3 (0:0, 1:1, 3:2).

Bisher datierte die Zuschauer-Bestmarke unter freiem Himmel vom 5. Februar 2011, als 36.644 Besucher im Olympiastadion von Helsinki beim Stadtduell zwischen Jokerit und IFK (3:4) vor Ort waren.

Anschlusstreffer kommt zu spät

Die entscheidenden Treffer beim Eishockey-Fest erzielten Nürnbergs Kapitän Patrick Reimer (47.) sowie Jason Jaspers (54.). Die Gäste kamen durch T.J. Mulock nur noch zum Anschlusstreffer (60.).

Bei anhaltendem Nieselregen hatte Connor James (33.) die Ice Tigers in Überzahl in Führung gebracht, Florian Busch zwei Sekunden vor dem Ende des zweiten Spielabschnitts ausgeglichen. Nur 27 Sekunden nach dem erneuten Nürnberger Führungstreffer von Verteidiger Tim Schüle (43.) stellte Berlins Kapitän Andre Rankel erneut den zwischenzeitlichen Gleichstand her (43.).

Stumpfe Oberfläche

Die Spieler hatten mit den schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Der Regen setzte sich auf den Visieren fest und machte vor allem auch die Oberfläche des sieben Zentimeter dicken, auf minus zehn Grad heruntergekühlten Eises sehr stumpf. Der Puck blieb nicht so gut wie sonst am Schläger "kleben" und rutschte nicht wie gewohnt über das Eis, manchmal holperte er.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018