Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Kölner Haie und Eisbären Berlin bestreiten DEL-Finale

...

Das ging schnell: Haie und Eisbären im Finale

07.04.2013, 17:29 Uhr | sid, dpa

Eishockey: Kölner Haie und Eisbären Berlin bestreiten DEL-Finale . Jubelnde Eisbären unter sich (Quelle: dpa)

Jubelnde Eisbären unter sich (Quelle: dpa)

Die Kölner Haie und die Eisbären Berlin haben im Eiltempo das Playoff-Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft erreicht. Die Kölner besiegten die Grizzly Adams Wolfsburg mit 4:2 und holten in der Best-of-Five-Serie im dritten Spiel den nötigen dritten Sieg. Dies gelang auch dem Titelverteidiger aus Berlin mit dem 4:3 bei den Krefeld Pinguinen. Für die Eisbären, die zum dritten Mal in Serie in den Endspielen stehen, ist es in der DEL der neunte, für die Haie der siebte Finaleinzug. Uwe Krupp peilt damit in seinem zweiten Jahr als Haie-Trainer bereits den ersten Titel als Coach an.

Köln ging vor 18.287 Zuschauern durch Daniel Tjernqvist (6.) in Führung. Nach nur 35 Sekunden im zweiten Drittel erzielte Philip Gogulla das 2:0. Nathan Robinson (32.) und Charles Stephens erhöhten auf 4:0 (36.), ehe Adrian Grygiel (38.) und Levi Nelson (55.) für Wolfsburg verkürzten.

Krefeld holt auf, aber es reicht nicht

Die verdiente Berliner Führung in Krefeld besorgte Frank Hördler (12.). Das 2:0 fiel durch Barry Tallackson (17.). Im zweiten Drittel glich Krefeld durch Kevin Clark (23.) und Roland Verwey (27.) aus. Jens Baxmann brachte den sechsmaligen Meister wieder in Führung (30.). Im Schlussdrittel markierte Florian Busch das 4:2 (43.). Herberts Vasiljevs (44.) schaffte nur noch den Anschlusstreffer. Somit kommt es zur Neuauflage des Finals von 2008.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018