Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Schlägerei zwischen Krefeld Pinguine und Adler Mannheim

...

184 Strafminuten in Krefeld  

Wilde Schlägerei nach der Schluss-Sirene

18.09.2016, 08:10 Uhr | dpa

Eishockey: Schlägerei zwischen Krefeld Pinguine und Adler Mannheim. Schlagabtausch: Auch der Krefelder Marcel Mueller (links, hier ein Symbolbild) war in die Massenschlägerei nach dem Mannheim-Spiel verwickelt. (Quelle: imago/CTK Photo)

Schlagabtausch: Auch der Krefelder Marcel Mueller (links, hier ein Symbolbild) war in die Massenschlägerei nach dem Mannheim-Spiel verwickelt. (Quelle: imago/CTK Photo)

Zum Auftakt ging es gleich richtig zur Sache. 184 Strafminuten, darunter sechs Spieldauerdisziplinarstrafen, hatten die Schiedsrichter bei Spiel der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zwischen den den Krefeld Pinguinen und den Adler Mannheim (4:3) ausgesprochen. Nach der Schluss-Sirene hatten sich beide Teams eine wilde Massenschlägerei geliefert.

Unmittelbar nach Ende des Spiels waren die Spieler aufeinander losgegangen. Die Krefelder Daniel Pietta, Marcel Müller und Mike Mieszkowski sowie Garrett Festerling, Daniel Richmond und David Wolf auf der Gegenseite waren die Hauptbeteiligten bei der Boxeinlage. 

"Das gehört dazu"

Zumindest bei den Trainern hatten sich die Gemüter nach dem "Schlagabtausch" schnell wieder abgekühlt. "Das gehört im Eishockey dazu. Ab und zu passiert das, aber wir wollen es nicht jedes Spiel", sagte Mannheims Trainer Sean Simpson.

"Für die Zuschauer hat es damit alles gegeben. Wir brauchen das aber nicht immer", ergänzte Krefelds Trainer Franz-David Fritzmeier.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018