Sie sind hier: Home > Sport > Eishockey WM >

Eishockey - "Tagesspiegel": Krupp-Assistent Jodoin wird Eisbären-Trainer

Eishockey  

"Tagesspiegel": Krupp-Assistent Jodoin wird Eisbären-Trainer

06.05.2018, 16:24 Uhr | dpa

Eishockey - "Tagesspiegel": Krupp-Assistent Jodoin wird Eisbären-Trainer. Clement Jodoin könnte der Nachfolger von Uwe Krupp bei den Eisbären Berlin werden.

Clement Jodoin könnte der Nachfolger von Uwe Krupp bei den Eisbären Berlin werden. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der bisherige Co-Trainer Clément Jodoin soll als Nachfolger von Uwe Krupp neuer Trainer des deutschen Eishockey-Vizemeisters Eisbären Berlin werden. Das berichtete der "Tagesspiegel".

Nach Informationen der Tageszeitung erhält der 66 Jahre alte Kanadier Jodoin, zuletzt Assistent von Krupp in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL), einen Einjahresvertrag. Der Club äußerte sich bislang nicht zu der Personalie.

Jodoin war lange Zeit Co-Trainer in der nordamerikanischen Profiliga NHL, auch unter dem ehemaligen Eisbären-Trainer Pierre Pagé bei den Quebec Nordiques (von 1992 bis 1994). Zudem war er 2012 bei Cheftrainer Pat Cortina auch Assistent bei der deutschen Nationalmannschaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal