Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Weltverband FIA sucht neues Team für die Königsklasse

...

Bewerber erwünscht  

FIA sucht neues Formel-1-Team

12.12.2013, 11:20 Uhr | dpa

Formel 1: Weltverband FIA sucht neues Team für die Königsklasse. Caterham (vorne) und Marussia (hinten) haben in drei Jahren noch keinen WM-Punkt eingefahren. (Quelle: imago/LAT Photographic)

Caterham (vorne) und Marussia (hinten) haben in drei Jahren noch keinen WM-Punkt eingefahren. (Quelle: imago/LAT Photographic)

Die Formel 1 soll ein neues Team erhalten. Der Internationale Automobilverband FIA eröffnete ein bis zum 3. Januar laufendes Bewerbungsverfahren um einen Startplatz in der Königsklasse. Gefunden werden soll ein Rennstall, der von 2015 oder spätestens 2016 an bis mindestens 2020 in der Formel 1 fahren darf.

Derzeit sind elf Teams im Grand-Prix-Zirkus dabei. Laut Regelwerk dürften es bis zu 13 sein. "Die langfristigen gemeinsamen Interessen der Meisterschaft werden darüber entscheiden, welche Kandidaten ausgewählt werden", teilte die FIA mit.

Ecclestone hofft auf Bewerbungen aus den USA

Zuletzt hatte die Formel 1 zur Saison 2010 drei neue Teams aufgenommen. Der HRT-Rennstall musste im Vorjahr wegen finanzieller Nöte aufgeben. Marussia und Caterham haben in bislang 77 Grand Prix noch keinen einzigen WM-Punkt gesammelt.

Eine Ausgabengrenze soll jedoch von der Saison 2015 an die Wettbewerbschancen kleinerer Teams erhöhen. Vor diesem Hintergrund ist die neue Ausschreibung der FIA interessant. Chefvermarkter Bernie Ecclestone hofft vor allem, dass Teams aus den USA anbeißen. Vor der Saison 2010 war das Projekt USF1 gescheitert, noch ehe das WM-Jahr begonnen hatte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie finden Sie die neue Punkteregel?

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018