Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 führt Strafpunktesystem wie in Flensburg ein

...

Wie in Flensburg  

Neues Strafpunktesystem in der Formel 1 beschlossen

13.12.2013, 12:36 Uhr | sid

Formel 1 führt Strafpunktesystem wie in Flensburg ein. Die FIA wird ab der kommenden Formel-1-Saison mit einem Strafpunktesystem durchgreifen. (Quelle: imago/lat photographic)

Die FIA wird ab der kommenden Formel-1-Saison mit einem Strafpunktesystem durchgreifen. (Quelle: imago/lat photographic)

Drängler, Raser und Crashpiloten werden in der Formel 1 zukünftig härter bestraft. Der Automobil-Weltverband FIA hat wie erwartet das neue Strafpunktesystem in das sportliche Reglement für die kommende Saison aufgenommen. Je nach Schwere des jeweiligen Vergehens bekommen Weltmeister Sebastian Vettel und Co. nun einen, zwei, drei oder fünf Punkte aufgebrummt - ähnlich der Verkehrssünder-Kartei in Flensburg.

Hat ein Fahrer zwölf Punkte gesammelt, wird er für das nächste Rennen gesperrt. Nach einem Jahr oder einer Rennsperre werden die Punkte wieder gelöscht.

Vettel: "Weiß nicht, ob das der richtige Weg ist"

Red-Bull-Pilot Vettel steht dem neuen System skeptisch gegenüber. "Ich weiß nicht, ob das der richtige Weg ist", hatte der Vierfach-Weltmeister gesagt, nachdem die Idee im Sommer erstmals diskutiert wurde. "Wir haben uns im letzten Jahr mit zu vielen Strafen keinen Gefallen getan."

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Die Verkehrssünder-Kartei für die Formel 1 kommt. Was halten Sie davon, dass die Fahrer nun "Punkte sammeln"?

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018