Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Familie von Michael Schumacher glaubt weiterhin an Genesung

...

Neues Statement  

Familie Schumacher glaubt weiterhin an Genesung

13.02.2014, 19:51 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Familie von Michael Schumacher glaubt weiterhin an Genesung. Michael Schumacher befindet sich weiterhin in der Aufwachphase. (Quelle: dpa)

Michael Schumacher befindet sich weiterhin in der Aufwachphase. (Quelle: dpa)

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher befindet sich weiterhin in der Aufwachphase aus dem künstlichen Koma. Das bestätigte seine Managerin Sabine Kehm in einem schriftlichen Statement. Die Familie glaube fest an seine Genesung, schrieb Kehm. "Wichtig ist nicht, wie schnell, sondern dass Michaels Heilungsprozess weiterhin kontinuierlich und kontrolliert voran geht."

Dass der 45-Jährige sich eine Lungenentzündung zugezogen haben soll, wie die "Bild" berichtet hatte, bestätigte Kehm nicht. Sie schrieb: "Wie meist in solchen Fällen verläuft nicht jeder Tag wie der andere." Bei Patienten im künstlichen Koma kommen Lungenentzündungen häufiger vor. Schumachers Familie bitte um Verständnis, "wenn sie medizinische Einzelheiten weiterhin nicht diskutieren möchte, um Michaels Privatsphäre zu schützen", schrieb Managerin Kehm.

Aufwachphase kann lang dauern

"Wie bereits von Anfang an versichert, werden wir entscheidende Neuigkeiten im Gesundheitszustand Michaels weiterhin bekanntgeben. Wir sind uns dabei bewusst, dass die Aufwachphase lange dauern kann."

Schumacher liegt seit seinem Skiunfall am 29. Dezember im Universitätskrankenhaus von Grenoble im künstlichen Koma.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018