Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Neuling Team Haas stellt seinen Rennwagen vor

...

F1-Auto vorgestellt  

Ziel von Haas: "Punkte sammeln"

21.02.2016, 15:48 Uhr | dpa

Formel 1: Neuling Team Haas stellt seinen Rennwagen vor. Neuling: Mit diesem Auto will das Haas-Team in der Formel 1 bestehen. (Quelle: dpa)

Neuling: Mit diesem Auto will das Haas-Team in der Formel 1 bestehen. (Quelle: dpa)

Das neue Formel-1-Team Haas hat einen Tag vor dem Testauftakt das Auto für seine Premieren-Saison vorgestellt. Der in grau und rot gehaltene VF-16 soll am Montag bei den Probefahrten in Barcelona erstmals auf seine Qualitäten geprüft werden.

"Unser Ziel mit diesem Auto ist es, Punkte zu sammeln", wird Teamchef Günther Steiner in einer Mitteilung zitiert. "Wir müssen erstmal beweisen, dass wir die Aufgabe bewältigen und Rennen beenden können, dass wir von den Fans und anderen Teams respektiert werden", sagte Steiner zur Zielsetzung für die kommenden Monate.

Franzose und Mexikaner im Cockpit

Hinter dem Team steht der US-Unternehmer Gene Haas. Der Geschäftsmann ist motorsportbegeistert und gründete bereits ein Team für die US-Rennserie Nascar. Nun will Haas auch sein Glück in der Formel 1 versuchen.

Als Stammfahrer verpflichtete der Rennstall den erfahrenen Franzosen Romain Grosjean von Lotus und den Mexikaner Esteban Gutierrez, der in der Königsklasse bereits für Sauber fuhr. Seine Motoren erhält das Haas-Team von Ferrari, das dem Neuling auch weitere Unterstützung gewährt. Die neue Saison beginnt am 20. März im australischen Melbourne. Es folgen 20 weitere Rennen. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018