Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Fornel 1 in Baku: Hamilton auch im dritten Training vorne

...

Vettel weiter abgeschlagen  

Hamilton auch im dritten Training vorne

18.06.2016, 13:10 Uhr | t-online.de, sid

Fornel 1 in Baku: Hamilton auch im dritten Training vorne. Lewis Hamilton beim dritten Training in Baku. (Quelle: imago/LAT Photographic)

Lewis Hamilton beim dritten Training in Baku. (Quelle: LAT Photographic/imago)

Lewis Hamilton hat für das Qualifying zum Großen Preis von Europa in Baku (14.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) nochmal mächtig Selbstvertrauen getankt.

Der Mercedes-Pilot, schon in den ersten beiden Trainings vorne, fuhr in der dritten Session mit 1:44,352 Bestzeit und verwies Teamkollege Nico Rosberg knapp auf Platz zwei (+ 0,258 Sekunden). Nico Hülkenberg im Force India belegte Platz drei.

Nach dem verkorksten ersten beiden Übungseinheiten lief es für Sebastian Vettel auch am Samstag nicht viel besser. Am Ende hatte der Ferrari-Pilot als Fünfter 1,278 Sekunden Rückstand auf Hamilton. Verbessert präsentierte sich hingegen Pascal Wehrlein. Der Manor-Pilot landete auf Platz 17.

Perez zerlegt sein Auto

Für den Kracher des dritten Trainings sorgte Hülkenbergs Teamkollege Sergio Perez. Sekunden vor dem Ende setzte der Mexikaner seinen Force India in Kurve 13 seitlich in die Streckenbegrenzung.

Ob die Mechaniker den schwer beschädigten Boliden rechtzeitig bis zum Qualifying reparieren können, ist fraglich. Bereits am Freitag war Ricciardo an derselben Stelle schwer gecrasht.

Bottas reißt Stahlabdeckung raus

Pech hatte zudem Williams-Fahrer Valtteri Bottas: Der Finne riss gleich zu Beginn des Abschlusstrainings bei der Boxenausfahrt eine Stahlabdeckung aus der Verankerung und beschädigte dabei sein Auto. Dadurch konnte Bottas vor dem Qualifying keine Runde mehr auf dem Stadtkurs drehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018