Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 Spielberg: Sebastian Vettel wird zurückversetzt

Hypothek in Spielberg  

Getriebewechsel: Vettel wird zurückversetzt

01.07.2016, 08:58 Uhr | sid

Formel 1 Spielberg: Sebastian Vettel wird zurückversetzt. Sebastian Vettel rückt in Spielberg nach hinten. (Quelle: imago images/Lat Photographic)

Sebastian Vettel rückt in Spielberg nach hinten. (Quelle: Lat Photographic/imago images)

Rückschlag für Sebastian Vettel: Wegen eines Getriebewechsels an seinem Ferrari wird der viermalige Formel-1-Weltmeister beim neunten WM-Lauf am Sonntag in Spielberg/Österreich um fünf Startplätze zurückversetzt.

Wie ein Ferrari-Sprecher mitteilte, habe man Metallspäne im Getriebe von Vettels SF16-H gefunden und sich zum Wechsel entschlossen.

Noch ohne Sieg

Vettel ist nach acht Saisonrennen noch sieglos. Als WM-Dritter (96 Punkte) beträgt sein Rückstand auf WM-Spitzenreiter Nico Rosberg bereits 45 Zähler.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal