Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Rennen nur bei RTL: Sky verkündet Ausstieg bei Formel 1

Rennen nur bei RTL  

Sky steigt aus Rechtepoker um Formel 1 aus

25.01.2018, 20:26 Uhr | sid

Rennen nur bei RTL: Sky verkündet Ausstieg bei Formel 1. Sebastian Vettel im letzten Rennen der vergangenen Saison in Abu Dhabi. (Quelle: imago images/LAT Photographic)

Sebastian Vettel im letzten Rennen der vergangenen Saison in Abu Dhabi. (Quelle: LAT Photographic/imago images)

RTL hatte sich die Formel 1-Rechte für drei weitere Jahre gesichert – und überträgt nun exklusiv. Sky hat sich zurückgezogen.

Der Pay-TV-Sender Sky ist aus dem Rechtepoker für die Formel 1 ausgestiegen. "Die Ziele, die wir uns für die Verhandlungen vorgenommen haben, konnten wir nicht erreichen", sagte Carsten Schmidt, der Vorsitzende des Senders, dem SID.

Damit wird die Königsklasse des Motorsports in dieser Saison in Deutschland exklusiv von RTL übertragen. Der bisherige Vertrag von Sky war mit Ablauf der Saison 2017 ausgelaufen. RTL hatte sich kurz vor Weihnachten die Formel-1-Rechte für drei weitere Jahre gesichert.

Quelle:
- SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal