Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Ferrari-Star Vettel stellt neuen Streckenrekord auf

...

Ferrari-Star überragend  

Vettel rast zu neuem Streckenrekord in Barcelona

09.03.2018, 08:57 Uhr | sid

Formel 1: Ferrari-Star Vettel stellt neuen Streckenrekord auf. Überzeugte bei den Testfahrten in Spanien: Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel. (Quelle: imago/HochZwei)

Überzeugte bei den Testfahrten in Spanien: Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel. (Quelle: HochZwei/imago)

Für Sebastian Vettel und Ferrari kann die Saison beginnen: Der viermalige Weltmeister bestätigte seine Top-Form und ist mit seinem neuen Boliden bereit für die Attacke auf Weltmeister Hamilton.

Sebastian Vettel hat an seinem letzten Einsatztag bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Der Ferrari-Pilot stellte auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas in 1:17,182 Minuten einen beeindruckenden Streckenrekord auf.

Insgesamt drehte Vettel 188 Runden, der SF71H machte dabei erneut einen starken Eindruck. Am Freitag, dem letzten von insgesamt acht Testtagen, übernimmt turnusmäßig wieder sein Teamkollege Kimi Räikkönen (Finnland) den Ferrari.

"Das Auto fühlt sich großartig an"

Weltmeister Lewis Hamilton legte im Mercedes 84 Runden zurück, für seinen besten Umlauf benötigte er 1:19,296 Minuten. Allerdings spulten Hamilton und sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas, der am Vormittag unterwegs war (97 Runden/1:19,532 Minuten) fast ausschließlich Rennsimulationen ab, während Vettel bis zum Mittag auf schnelle Rundenzeiten aus war und erst danach auf Long-Runs wechselte.

"Wir haben alles Nötige abgespult, die Zuverlässigkeit war fantastisch, und das Auto fühlt sich großartig an. Ich habe definitiv das Gefühl, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden", sagte Hamilton in Barcelona.

In guter Verfassung zeigte sich auch Nico Hülkenberg. Der Emmericher legte im Renault 79 Runden zurück und belegte mit einer Top-Zeit von 1:18,675 Minuten den vierten Rang im Tagesklassement. Die neue Saison startet am 25. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne (7.10 Uhr MESZ/RTL).

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018