Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 – Wechsel bei Ferrari? Kimi Räikkönen wird offenbar ersetzt

Nachfolger soll schon feststehen  

Bericht: Ferrari ersetzt Räikkönen

03.09.2018, 13:55 Uhr | sid, t-online

Formel 1 – Wechsel bei Ferrari? Kimi Räikkönen wird offenbar ersetzt. Kimi Räikkönen nach dem Rennen in Monza: Hat er noch eine Zukunft bei Ferrari? (Quelle: imago images)

Kimi Räikkönen nach dem Rennen in Monza: Hat er noch eine Zukunft bei Ferrari? (Quelle: imago images)

Das wäre ein spektakulärer Wechsel in der Formel 1: Übereinstimmenden Berichten zufolge bekommt Sebastian Vettel zur kommenden Saison einen neuen Teamkollegen.

Formel-1-Talent Charles Leclerc (20) wird offenbar nächstes Jahr neuer Teamkollege von Ex-Weltmeister Sebastian Vettel (31) bei Ferrari. Das berichten die Fachmagazine "auto, motor und sport" sowie "Autobild Motorsport". Demnach sei die Entscheidung gegen Altmeister Kimi Räikkönen (Finnland) am Vorabend des Grand Prix von Italien in Monza gefallen.

Charles Leclerc in Monza: Das Top-Talent wird als Kandidat bei Ferrari gehandelt. (Quelle: imago images/HochZwei)Charles Leclerc in Monza: Das Top-Talent wird als Kandidat bei Ferrari gehandelt. (Quelle: HochZwei/imago images)

► Hintergrund soll ein Versprechen von Sergio Marchionne sein. Der im Juli verstorbene frühere Vorstandschef des Fiat-Chrysler-Konzerns habe Ferrari-Protege Leclerc, der bei Sauber seine erste Saison in der Königsklasse absolviert, das Cockpit bei der Scuderia versprochen. Räikkönens Vertrag läuft am Ende dieser Saison aus.


"Es ist noch nichts entschieden. Es gibt auch kein Zeitfenster dafür", hatte der neue Ferrari-Geschäftsführer Louis Camilleri am Freitag in Monza gesagt: "Kimi ist seit langer Zeit ein treuer Freund." Der 38-Jährige hatte 2007 als bisher letzter Fahrer den WM-Titel für Ferrari gewonnen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: