Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Bottas eröffnet im neuen Mercedes die Testfahrten

Formel 1  

Bottas eröffnet im neuen Mercedes die Testfahrten

18.02.2019, 10:10 Uhr | dpa

Formel 1: Bottas eröffnet im neuen Mercedes die Testfahrten. Valtteri Bottas im neuen Mercedes beim Testauftakt in Barcelona.

Valtteri Bottas im neuen Mercedes beim Testauftakt in Barcelona. Foto: Manu Fernandez/AP. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Titelverteidiger Mercedes hat mit Valtteri Bottas am Steuer des neuen Formel-1-Silberpfeils die Testfahrten eröffnet.

Der 29 Jahre alte Finne brachte sich schon vor der Streckenfreigabe um 9.00 Uhr in der Boxengasse des Circuit de Catalunya als Erster in Stellung, ebenso Carlos Sainz mit seinem neuen McLaren.

Kurz nach Bottas, der am Nachmittag den W10 an den fünfmaligen Weltmeister Lewis Hamilton (34) übergeben wird, und dem Spanier nahm auch Top-Herausforderer Sebastian Vettel (31) den ersten offiziellen Testtag mit dem neuen Ferrari SF90 in Angriff. Er wird das Auto am Dienstag seinem neuen Teamkollegen Charles Leclerc (21) überlassen.

Die erste Testphase geht über vier Tage. Vom 26. Februar bis zum 1. März dürfen die Teams noch einmal auf dem Grand-Prix-Kurs bei Barcelona vier Tage ihre Autos auf den Saisonstart am 17. März im australischen Melbourne vorbereiten.

Getestet wird in diesen Tagen praktisch alles, vor allem die Aerodynamik, der Motor, die Reifen, das Zusammenspiel der Komponenten. An Bottas' neuem Mercedes waren gleich bei der Installationsrunde Messgitter hinter den Vorderrädern angebracht. An Vettels Wagen befanden sich die Messgitter zunächst im hinteren Bereich.

Kurz nach dem Teststart sorgte Kimi Räikkönen für die erste Rote Flagge. Der ehemalige Vettel-Teamkollege bei Ferrari war im neuen Sauber von der Strecke abgekommen und ins Kiesbett geraten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe