Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1

...

Von Schumi bis zum Iceman: Die Weltmeister seit 2000

Bild 6 von 10
Durch eine Entdeckung einer Lücke im Formel-1-Regelwerk, katapultierte sich der neue Rennstall BrawnGP von Null gleich in die Spitze der Rennserie. Mit der Doppeldiffusor-Technik, die Ex-Schumacher-Renningenieur Ross Brawn entwickelt hatte, konnten die beiden Fahrer Jenson Button und Rubens Barichello einige Stundenkilometer schneller fahren als die Konkurrenz. Die Folge: die Fahrer-Weltmeisterschaft für Jenson Button – vor Red-Bull-Jungfahrer Sebastian Vettel. (Quelle: imago images/HochZwei)
(Quelle: HochZwei/imago images)

2009: Jenson Button (Brawn GP)

Durch eine Entdeckung einer Lücke im Formel-1-Regelwerk, katapultierte sich der neue Rennstall BrawnGP von Null gleich in die Spitze der Rennserie. Mit der Doppeldiffusor-Technik, die Ex-Schumacher-Renningenieur Ross Brawn entwickelt hatte, konnten die beiden Fahrer Jenson Button und Rubens Barichello einige Stundenkilometer schneller fahren als die Konkurrenz. Die Folge: die Fahrer-Weltmeisterschaft für Jenson Button – vor Red-Bull-Jungfahrer Sebastian Vettel.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal