Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Arminia Bielefeld sucht neuen Trainer

...

2. Bundesliga - Arminia Bielefeld  

Arminia Bielefeld sucht neuen Trainer

12.03.2010, 16:41 Uhr | dpa, dpa

Arminia Bielefeld sucht neuen Trainer. Uwe Rapolder ist Wunschkandidat der Bielefelder Fans. (Foto: imago)

Uwe Rapolder ist Wunschkandidat der Bielefelder Fans. (Foto: imago)

Nach der Trennung von Thomas Gerstner sondiert Zweitligist Arminia Bielefeld den Trainermarkt. "Wir werden uns möglichst zeitnah um eine Nachfolge-Lösung kümmern", sagte Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier, der beim Spiel der Arminia bei Alemannia Aachen (ab 17.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) als Interimscoach einspringt.

Als Lösung bis zum Saisonende will der ehemalige Bielefelder Profi seinen Wechsel auf den Trainerstuhl jedoch nicht verstanden wissen. "Geplant ist das nicht. Das ist nicht meine vordergründige Idee."

Fans favorisieren Rapolder

Bei den Fans des Bundesliga-Absteigers steht Uwe Rapolder hoch im Kurs. In einer Online-Umfrage der Zeitung "Neue Westfälische" trauen 45 Prozent der 3.100 Teilnehmer dem derzeit arbeitslosen Fußball-Lehrer zu, den Umschwung zu schaffen und den Klub wie schon 2004 zurück in die Bundesliga zu führen. Der im Dezember beim Ligakonkurrenten TuS Koblenz entlassene Rapolder gilt aber in Vorstands- und Aufsichtsratskreisen dem Vernehmen nach nicht als erster Anwärter auf die Gerstner-Nachfolge. Neben Rapolder werden Michael Oenning, Lucien Favre und Jörn Andersen als mögliche Kandidaten gehandelt.

Arminia muss sparen

Auf ein üppiges Gehalt kann der neue Arminia-Trainer nicht hoffen. Angesichts eines Schuldenberges in Höhe von 15,5 Millionen Euro suchen die Ostwestfalen nach einer kostengünstigen Lösung. Immerhin hält sich die Abfindung für den entlassenen Gerstner in Grenzen. Dessen Vertrag hatte eine Laufzeit bis Saisonende.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018