Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1860-Fanshop muss für Bayern-Museum Platz machen

...

1860-Fanshop muss für Bayern-Museum Platz machen

08.12.2010, 09:58 Uhr | t-online.de, t-online.de

1860-Fanshop muss für Bayern-Museum Platz machen. Der Fanshop der Blauen schließt im Mai 2011 seine Pforten. (Foto: imago)

Der Fanshop der Blauen schließt im Mai 2011 seine Pforten. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Der Kleine weicht dem Größeren. Der TSV 1860 München macht seinen Fanshop in der Allianz Arena dicht und übergibt die Verkaufsfläche an den Stadtrivalen Bayern München. Beim Umbau innerhalb des Stadions kommt der Zweitligist somit dem Rekordmeister entgegen, der an dieser Stelle ein Bayern-Museum eröffnen will. Dies bestätigte FCB-Mediendirektor Markus Hörwick der "tz".

Den Prestige-Verlust nehmen die Löwen in diesen schweren Zeiten aber in Kauf, der Verein hat andere Probleme: Die Blauen müssen angesichts ihrer wirtschaftlichen Lage dringend ihre Kosten reduzieren. Dies soll zum einen durch die Kürzung von Angestellten-Gehältern geschehen, aber auch durch Spielerverkäufe im Winter. Der blaue Megastore in der Arena soll im Mai 2011 dem neuen, 3000 Quadratmeter großen Bayern-Museum weichen, das zur neuen Saison eröffnet wird.

Umverteilung in der Arena

Zum Ausgleich erhält 1860 mehrere kleine Shops innerhalb der Arena. Dazu wird der TSV die Räumlichkeiten der Löwen-Lounge an die Roten abtreten und diese Variante des Business-Clubs in den Eventboxen auf der Logen-Ebene weiter führen. Für die Fans soll sich zumindest nichts verschlechtern.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018