Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

MSV Duisburg: Oliver Reck soll Duisburg aus der Krise führen

...

Oliver Reck soll Duisburg aus der Krise führen

10.11.2011, 17:40 Uhr | dpa, sid

MSV Duisburg: Oliver Reck soll Duisburg aus der Krise führen. Oliver Reck ist nun Cheftrainer beim MSV Duisburg. (Quelle: imago)

Oliver Reck ist nun Cheftrainer beim MSV Duisburg. (Quelle: imago)

Der ehemalige Nationaltorhüter Oliver Reck wird neuer Cheftrainer des Zweitligisten MSV Duisburg. Diese Entscheidung trafen MSV-Sportdirektor Ivica Grlic, Geschäftsführer Roland Kentsch und die zuständigen Gremien des DFB-Pokalfinalisten von 2011. Die Funktion des Co-Trainers wird weiterhin Uwe Schubert einnehmen. "Diese Lösung ist und war unsere erste Priorität. Wir haben volles Vertrauen", erklärte Grlic.

Der bisherige Torwart-Trainer Reck hatte gemeinsam mit Schubert, Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums und Cheftrainer der U 23, nach der Trennung von Milan Sasic am 28. Oktober die Betreuung der Profimannschaft übernommen. Der MSV steht mit zehn Punkten aus 14 Spielen derzeit auf dem Relegationsplatz 16 der 2. Bundesliga.

Auftreten in Aachen überzeugt sportliche Leitung

"Zwar haben Oliver Reck und Uwe Schubert bislang nur wenig Zeit gehabt, doch hat uns gerade das Auftreten unserer Mannschaft in Aachen (2:2, Anm. d. Red.) wie auch die Arbeit in der Woche zuvor bestätigt, dass die beiden über die Fähigkeiten verfügen, die in dieser Situation notwendig sind, um wieder erfolgreich Fußball zu spielen", sagte Grlic. Der Sportdirektor und ehemalige MSV-Profi betonte, dass es "keine andere Wunschkandidaten" gegeben hätte.

Der gebürtige Frankfurter Reck hatte nach seiner aktiven Karriere als Torwart bei Kickers Offenbach, Werder Bremen und Schalke 04 bei den Königsblauen den Posten des Torwarttrainers übernommen. Nach fünf Jahren wechselte der frühere Nationalspieler (1 Länderspiel) 2010 in der gleichen Position nach Duisburg.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018