Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Bundesliga: DFB bestraft Eintracht Frankfurt

...

DFB bestraft Eintracht Frankfurt

12.03.2012, 17:31 Uhr | dpa, dapd, sid

2. Bundesliga: DFB bestraft Eintracht Frankfurt. Im Februar sorgen Eintracht-Fans in Düsseldorf für Ärger. (Quelle: imago)

Im Februar sorgen Eintracht-Fans in Düsseldorf für Ärger. (Quelle: imago)

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Fans von Eintracht Frankfurt vom nächsten Auswärtsspiel am 26. März beim 1. FC Union Berlin ausgeschlossen. Grund für das Urteil sind die Vorkommnisse während des Zweitligaspiels bei Fortuna Düsseldorf am 13. Februar 2012.

Das Spiel hatte mit fünf Minuten Verspätung begonnen, weil beim Einlaufen der Mannschaften im Frankfurter Zuschauerblock mehrere Rauchbomben und Feuerwerkskörper gezündet und auf das Spielfeld geworfen worden waren. In der 69. Spielminute flogen ein Blitzkegel und ein Bengalo auf das Spielfeld. Aus der gleichen Ecke wurden in der Nachspielzeit zudem zwei Böller und Leuchtspurmunition auf das Spielfeld geschossen.

Eintracht legt keinen Einspruch ein

Die Eintracht verzichte auf Rechtsmittel, somit ist das Urteil rechtskräftig. "Wir können und wollen es nicht akzeptieren, das Verfahren unnötig in die Länge zu ziehen und am Ende zu einem sportlich noch wichtigeren Zeitpunkt diese Strafe zu kassieren", wurde Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen auf der Eintracht-Homepage zitiert. Zuvor hatte er noch angekündigt, eine Bestrafung nicht zu akzeptieren. Im Auswärtsspiel bei Union Berlin müssen die Gäste-Blöcke nun frei bleiben. Zudem muss Eintracht Frankfurt dem Heimverein den durch den Einnahmeausfall entstandenen Schaden ersetzen.

Fan Voting

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team wird Zweitliga-Meister?

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018