Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Gericht stoppt St.-Paulis Wasserwerfer

...

Gericht stoppt St.-Paulis Wasserwerfer

20.12.2012, 18:37 Uhr | t-online.de

Gericht stoppt St.-Paulis Wasserwerfer. Ein Wasserwerfer im Einsatz beim Spiel des FC St. Pauli. (Quelle: imago/fishing 4)

Ein Wasserwerfer im Einsatz beim Spiel des FC St. Pauli. (Quelle: fishing 4/imago)

Da haben es die Fans des FC St. Pauli wohl etwas übertrieben. Anhänger des Kultklubs aus Hamburg hatten sich in Polen einen ausrangierten Wasserwerfer der Polizei besorgt und wollten diesen auch einsetzen, berichtet "Die Welt".

Offenbar gelang es den Fans zunächst sogar, den Wagen für den Straßenverkehr zuzulassen. Doch dann bemerkten die Behörden ihren Fehler.

Einsatz gegen Alemannia-Fans geplant?

Die Fangruppe hatte den Wagen in Aachen angemeldet, um auch noch an das Wunschnummernschild AC-AB-1910 zu kommen. Die Buchstabenkombination steht in Ultra-Kreise für eine Beleidigung der Ordnungskräfte ("All cops are bastards"), die Ziffer für das Gründungsjahr des Klubs.

Das in Fansachen offenbar unkundige Aachener Straßenverkehrsamt ahnte nichts Böses und erteilte zunächst die Zulassung. Erst beim Spiel des FC St. Pauli in Aachen flog die Sache auf. Als der Wasserwerfer gegen Alemannia-Fans angeblich eingesetzt werden sollte, schritt die Polizei ein und forderte die Rücknahme der Fahrgenehmigung. Diese sei nun durch das Verwaltungsgericht Aachen bestätigt worden, berichtet die Zeitung weiter.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018