Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Energie Cottbus und Trainer Stephan Schmidt trennen sich

...

Nächster Trainerwechsel in Liga zwei  

Energie Cottbus und Coach Stephan Schmidt trennen sich 

24.02.2014, 16:01 Uhr | sid

Energie Cottbus und Trainer Stephan Schmidt trennen sich. Der nächste Trainer tritt ab: Energie Cottbus und Stephan Schmidt gehen getrennte Wege. (Quelle: imago/Eibner)

Der nächste Trainer tritt ab: Energie Cottbus und Stephan Schmidt gehen getrennte Wege. (Quelle: Eibner/imago)

Der stark abstiegsbedrohte Zweitligist Energie Cottbus und Trainer Stephan Schmidt haben sich wie erwartet getrennt. Das gab der 37-Jährige auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt.

"Ich wünsche, dass das nötige Glück zu Energie zurückkommt", sagte Schmidt. Die Entscheidung sei in einem gemeinsamen Gespräch mit der Vereinsführung gefallen.

Schmidt hatte erst Anfang November die Nachfolge von Rudi Bommer angetreten, in neun Spielen allerdings bei acht Niederlagen nur ein Unentschieden erreicht.

Schmidt stellt Negativrekord ein

Dabei hatte Schmidt seine Aufgabe mit großen Erwartungen angetreten, doch der 37-Jährige konnte diese nicht einmal ansatzweise erfüllen. Die ersten sieben Spiele nach seinem Amtsantritt gingen sogar allesamt verloren, damit stellte Schmidt einen Zweitliga-Rekord ein. Am vergangenen Freitag hatten die Lausitzer das Ost-Duell gegen Erzgebirge Aue 2:3 verloren.

Das Lauftraining am Nachmittag leitete Co-Trainer Jörg Böhme. Am kommenden Freitag empfängt der ehemalige Bundesligist den Aufstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern (ab 18.15 Uhr im T-Online.de Live-Ticker). Mit lediglich 14 Punkten liegt Energie Cottbus abgeschlagen am Tabellenende der 2. Liga und hat nur noch wenig Hoffnung auf den Klassenerhalt. Der Relegationsrang ist acht Punkte entfernt, die Lücke zum ersten Nichtabstiegsplatz ist bereits auf 13 Zähler angewachsen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018