Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Paderborns Co-Trainer muss 1500-Euro-Strafe zahlen

...

Fußball  

Paderborns Co-Trainer muss 1500-Euro-Strafe zahlen

07.05.2014, 16:53 Uhr | dpa

Paderborns Co-Trainer muss 1500-Euro-Strafe zahlen. Volkan Bulut hat eine Geldstrafe bekommen.

Volkan Bulut hat eine Geldstrafe bekommen. Foto: Kevin Kurek. (Quelle: dpa)

Paderborn (dpa) - Co-Trainer Volkan Bulut vom Zweitligisten SC Paderborn ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes mit einer 1500-Euro-Geldstrafe belegt worden.

Nach DFB-Angaben hatte sich Bulut zum Ende der Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth am 20. April (2:2) unsportlich verhalten und war daraufhin von Schiedsrichter Manuel Gräfe des Innenraums verwiesen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018