Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fans von SV Darmstadt 98 übernehmen Geldstrafe des DFB

...

Nach Klopapier-Vorfall  

Fans des SV 98 übernehmen Geldstrafe

05.11.2014, 17:35 Uhr | dpa

Fans von SV Darmstadt 98 übernehmen Geldstrafe des DFB. Aufräumarbeiten: Darmstadt Profi Marcel Heller (links) und Spieler des SV Sandhausen bei einer besonderen Sammelaktion. (Quelle: imago/Hertenfesler)

Aufräumarbeiten: Darmstadt Profi Marcel Heller (links) und Spieler des SV Sandhausen bei einer besonderen Sammelaktion. (Quelle: imago/Hertenfesler)

Alle Achtung: Die Anhänger des SV Darmstadt 98 stehen für ihr eigenes Fehlverhalten ein. Vertreter der Fangruppe "Block1898" überreichten Vereinspräsident Rüdiger Fritsch am Rande einer Podiumsdiskussion 4000 Euro, um für die durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) verhängte Geldstrafe in gleicher Höhe aufzukommen. Das teilte der Tabellenvierte der 2. Bundesliga mit.

"Eine super Aktion. Als Dank für die tolle, friedliche Unterstützung in dieser Saison und diese sicherlich außergewöhnliche Geste werden wir das Geld wieder in die Fanarbeit zurückfließen lassen", sagte Fritsch. Beim Saisonauftakt gegen den SV Sandhausen (1:0) hatten Lilien-Fans Toilettenpapierrollen auf das Spielfeld geworfen und für eine einminütige Spielunterbrechung gesorgt. Das DFB-Gericht hatte den Zweitliga-Aufsteiger wegen unsportlichen Verhaltens mit der Geldstrafe belegt.

Darmstädter und Sandhausener Fans hatten sich bei dem Spiel mit dem Werfen der Klopapier-Rollen an einer bundesweiten Aktion gegen die Kommerzialisierung des Fußballs und gegen RB Leipzig beteiligt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018