Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fortuna Düsseldorf beurlaubt Frank Kramer - Herrmann übernimmt

...

Reaktion auf Talfahrt  

Fortuna Düsseldorf beurlaubt Trainer Kramer

23.11.2015, 16:04 Uhr | sid

Fortuna Düsseldorf beurlaubt Frank Kramer - Herrmann übernimmt. Frank Kramer ist nicht mehr Trainer von Fortuna Düsseldorf.  (Quelle: imago/Eibner)

Frank Kramer ist nicht mehr Trainer von Fortuna Düsseldorf. (Quelle: Eibner/imago)

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat nach dem Absturz auf einen Abstiegsplatz seinen Trainer Frank Kramer beurlaubt. Ihren sechsten Trainerwechsel in zwei Jahren gaben die Rheinländer nach einer Krisensitzung der Führungsetage bekannt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, "bis auf Weiteres" leitet Co-Trainer Peter Hermann das Training.

"Die Punktausbeute in den ersten 15 Saisonspielen und die bedrohliche Situation als Tabellen-Siebzehnter haben uns zu diesem Schritt gezwungen", sagte Sportdirektor Rachid Azzouzi, dessen Wunschtrainer Kramer gewesen war: "Wir hatten nicht mehr die hundertprozentige Überzeugung, dass wir mit Frank Kramer den Negativtrend stoppen können."

Paul Jäger, kommissarischer Klubchef, sprach von einer Entscheidung "im Sinne des Vereins" in einer kritischen Situation.

Vom angepeilten Aufstieg meilenweit entfernt

Der 43-jährige Kramer hatte das Amt erst zum Saisonbeginn übernommen, er kam gemeinsam mit Sportdirektor Rachid Azzouzi, der ebenfalls stark in der Kritik steht. Die Düsseldorfer galten als potenzieller Aufsteiger, sind aber nach 15 Spieltagen mit 13 Punkten Vorletzter. Zuletzt gab es im Heimspiel gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg ein enttäuschendes 1:1.

Als Nachfolger werden Jos Luhukay, Jens Keller und Thomas Schaaf am höchsten gehandelt. Friedhelm Funkel hatte sich bereits vor Kramers Entlassung selbst ins Gespräch gebracht.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018