Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Bielefelder Affane wechselt nach Schweden

...

Fußball  

Bielefelder Affane wechselt nach Schweden

05.01.2016, 12:07 Uhr | dpa

Fußball: Bielefelder Affane wechselt nach Schweden. Bielefelds Amin Affane (l) kehrt in seine Heimat zurück.

Bielefelds Amin Affane (l) kehrt in seine Heimat zurück. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Bielefeld (dpa) - Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld und Mittelfeldspieler Amin Affane haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Dies teilte der ostwestfälische Club mit.

Der Schwede hatte bereits im Dezember den Wunsch auf Vertragsauflösung geäußert. Der 21-Jährige kehrt in seine Heimat zurück und wechselt zum Erstligisten AIK Solna. Affane war zu Saisonbeginn zur Arminia gewechselt und kam in acht Zweitligaspielen zum Einsatz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018