Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

"Penis-Affäre" und Medien: Effenberg: "Das zielt voll auf meine Person ab"

"Penis-Affäre" und Medien  

Paderborn-Trainer Effenberg: "Das zielt voll auf meine Person ab"

09.02.2016, 18:40 Uhr | dpa

"Penis-Affäre" und Medien: Effenberg: "Das zielt voll auf meine Person ab". Stefan Effenberg besitzt in Paderborn noch einen Vertrag bis 2017. (Quelle: imago images/nph)

Stefan Effenberg besitzt in Paderborn noch einen Vertrag bis 2017. (Quelle: nph/imago images)

Stefan Effenberg fühlt sich nach dem Trainingslager-Eklat beim Zweitligisten SC Paderborn von den Medien persönlich tief getroffen.

"Wie dieser Vorfall medial ausgeschlachtet wurde, zielt voll auf meine Person ab. Ich weiß nicht, ob das bei einem anderen Trainer genauso passiert wäre. Mit Sicherheit nicht", sagte der Trainer-Neuling in einem Interview der "Westfalenpost".

Effenberg: "Das tat weh"

Im Paderborner Wintertrainingslager im türkischen Belek hatte sich Nick Proschwitz in einem öffentlichen Hotelbereich entblößt. Nach Suspendierung und Vertragsauflösung spielt der Stürmer mittlerweile beim belgischen Erstligisten VV St. Truiden.

"Die Sache tat weh und hat mich persönlich verletzt. Und glauben Sie mir nicht, dass ich dann nach Hause gehe und sage: Och, der Effenberg kann das ab", sagte der einstige Mittelfeldstar von Bayern München.

Sehnsucht nach dem Dreier

Nach zwei Siegen zum Saison-Auftakt ist der SCP inzwischen seit acht Spielen ohne Sieg. Klub-Präsident Wilfried Finke hatte den 47-jährigen Effenberg aufgefordert, zu liefern. Das Fußball-Jahr 2016 begann mit einem 0:1 in Sandhausen.

"Ich sehne mich nach drei Punkten", sagte Effenberg zum bevorstehenden Heimspiel des Tabellensechszehnten gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal