Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Logo-Zoff: Ingolstadt mit Twitter-Spitze gegen RB Leipzig

Logo-Zoff  

Ingolstadt mit Twitter-Spitze gegen RB Leipzig

Von Pierre Schober

29.03.2017, 15:15 Uhr
Logo-Zoff: Ingolstadt mit Twitter-Spitze gegen RB Leipzig. Am 31. Spieltag kommt es zum Rückspiel zwischen Ingolstadt und Leipzig (hier Lezcano, l., gegen Halstenberg). Vorher geht es schon auf Twitter rund. (Quelle: imago images)

Am 31. Spieltag kommt es zum Rückspiel zwischen Ingolstadt und Leipzig (hier Lezcano, l., gegen Halstenberg). Vorher geht es schon auf Twitter rund. (Quelle: imago images)

RB Leipzig hat den Vorverkauf für die letzten sechs Heimspiele der Saison gestartet und dafür auf Twitter geworben. Dabei hat RB aber anscheinend ein veraltetes Logo der Schanzer verwendet. Das löste eine nette Spitze der Ingolstädter auf Twitter aus.

Zunächst wies der FC Ingolstadt die Sachsen darauf hin, dass sie bei ihrem Tweet ein veraltetes Logo verwendet haben. RB entschuldigte sich dafür umgehend: "Spätestens wenn ihr am 29. April unsere Gäste seid, sorgen wir in Sachen Logo für die richtigen Rahmenbedingungen!" Und die Antwort der Ingolstädter war dann ein richtiger Seitenhieb: "Wenn es nur der Rand wäre Audi-Ringe durften wir leider nicht verwenden - Sponsor im Logo ist ja verbo... ups.  Bis dann!"

DFL verlangte Logo-Änderungen

Hintergrund: Im Logo von RB Leipzig sind eindeutig die roten Bullen des RB-Sponsors Red Bull verarbeitet. Die DFL hatte den Klub im Rahmen der Lizenzierung schon des häufigeren zu Änderungen am Logo gezwungen. Zuletzt hatte man im Mai 2016 das Logo angepasst. So wurde die Red-Bull-typische Sonne entfernt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal