Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga: Holstein Kiel verpasst Sieg gegen Fortuna Düsseldorf

...

Spitzenspiel der 2. Liga  

Kiel verpasst Sieg gegen Düsseldorf

02.12.2017, 15:13 Uhr | sid

2. Liga: Holstein Kiel verpasst Sieg gegen Fortuna Düsseldorf. Mit vereinten Kräften: Düssedorfs Wolf (l.) und Giesselmann (r.) retten gegen Kiels Mühling. (Quelle: imago/objectivo)

Mit vereinten Kräften: Düssedorfs Wolf (l.) und Giesselmann (r.) retten gegen Kiels Mühling. (Quelle: objectivo/imago)

Fünf Minuten fehlten Sensationsaufsteiger Kiel gegen Düsseldorf zur vorzeitigen Hinrunden-Meisterschaft. In einem turbulenten Spitzenspiel drehten die Kieler zunächst einen Rückstand, aber die Fortuna kam zurück. Nürnberg festigte Rang drei.

Holstein Kiel hat die Tabellenführung in der 2. Bundesliga erfolgreich verteidigt, die mögliche Hinrunden-Meisterschaft jedoch zunächst verpasst. Der Aufsteiger kam im Spitzenspiel gegen Verfolger Fortuna Düsseldorf zu einem 2:2 (0:1) und blieb damit im neunten Ligaspiel nacheinander ungeschlagen. Die Fortuna wartet dagegen bereits seit fünf Partien auf einen Sieg, bleibt nach 16 Spieltagen aber mit einem Punkt Rückstand im Windschatten des Spitzenreiters.

Der starke Benito Raman (43.) hatte Düsseldorf vor 11.748 Zuschauern im Holstein-Stadion verdient in Führung gebracht, Kingsley Schindler (55.) und Dominick Drexler (70.) drehten die Partie, ehe Rouwen Hennings (85.) zum Endstand traf. Kiel vergab trotz deutlicher Überlegenheit in der zweiten Halbzeit den zehnten Saisonsieg. Zweimal hatten die Störche Pech: Aaron Seydel (28./50.) traf die Latte und den Außenpfosten – die Aluminiumtreffer Nummer zwölf und 13 in dieser Saison.

Die Düsseldorfer kamen nach dem Seitenwechsel kaum noch vor das Tor der Hausherren und haderten mit Schiedsrichter Martin Petersen (Stuttgart), der ihrer Meinung nach Rafael Czichos (57.) mit Gelb-Rot hätte vom Platz stellen müssen. Auch der Foulelfmeter von Marvin Ducksch, den Drexler im Nachschuss verwandelte, zog Diskussionen nach sich. Hennings belohnte die Fortuna in der Schlussphase für ihren aufopferungsvollen Kampf.

Nürnberg festigt Relegationsplatz

Der 1. FC Nürnberg hat seine Aufstiegsambitionen unterdessen untermauert. Das Team von Trainer Michael Köllner gewann vor 23.586 Zuschauern durch ein Tor von Tim Leibold (69.) mit 1:0 (0:0) gegen den SV Sandhausen und verteidigte den Relegationsplatz zumindest vorerst erfolgreich.

Mit nun 29 Punkten rückten die Franken zudem an das Spitzenduo Holstein Kiel (32) und Fortuna Düsseldorf (31) heran. Sandhausen steckt mit 21 Punkten hingegen im Tabellenmittelfeld fest.

Fürth weiter im Tabellenkeller

Die SpVgg Greuther Fürth steckt derweil aufgrund ihrer Auswärtsschwäche weiter im Tabellenkeller fest. Der Tabellenvorletzte unterlag bei Aufsteiger MSV Duisburg mit 0:2 (0:2) und wartet weiter auf den ersten Auswärtssieg der Saison.

Cauly Oliveira Souza (40.) und Boris Taschtschy (44.) trafen vor 12.017 Zuschauern  für die Zebras, die sich in die obere Tabellenhälfte verbesserten.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018