Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Dynamo Dresden schmeißt Trainer Uwe Neuhaus raus

Nach Pokal-Blamage  

Dresden schmeißt Trainer Neuhaus raus

22.08.2018, 20:52 Uhr | sid, t-online.de

Dynamo Dresden schmeißt Trainer Uwe Neuhaus raus. Aus: Uwe Neuhaus ist nicht mehr Trainer von Dynamo Dresden. (Quelle: imago images)

Aus: Uwe Neuhaus ist nicht mehr Trainer von Dynamo Dresden. (Quelle: imago images)

Die erste Trainerentlassung der 2. Bundesliga ist perfekt: Dynamo Dresden trennt sich mit sofortiger Wirkung von Uwe Neuhaus. Wer nun übernimmt ist unklar. Zuletzt hatten die Sachsen im DFB-Pokal bei einem Viertligisten gepatzt.   

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat sich von seinem Trainer Uwe Neuhaus getrennt. Dies teilten die Sachsen am Mittwochabend mit. Mit dem 58-jährigen Neuhaus muss auch Co-Trainer Peter Nemeth gehen. Die Mannschaft soll zunächst von einem Interimstrainer betreut werden, der "zeitnah" präsentiert werden soll.



Dresden war im DFB-Pokal in der ersten Runde am Regionalligisten SV Rödinghausen gescheitert. In der Liga steht Dynamo mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem neunten Platz.

Verwendete Quellen:
  • sid


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal