Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextLeverkusen-TorjĂ€ger verlĂ€ngert VertragSymbolbild fĂŒr einen TextSchotte bekommt zwei neue HĂ€ndeSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAmira Pocher mit speziellem Rat fĂŒr Pietro Lombardi

Ex-Nationalspieler zur HSV-PrÀsidentenwahl zugelassen

Von sid
Aktualisiert am 12.12.2018Lesedauer: 1 Min.
NĂ€chster Macher beim HSV? Marcell Jansen.
NĂ€chster Macher beim HSV? Marcell Jansen. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einer möglichen PrÀsidentschaft von Marcell Jansen bei den Hamburgern steht immer weniger im Weg. Der Beirat des Klubs hat nun eine wegweisende Entscheidung getroffen.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Marcell Jansen ist dem Posten des ehrenamtlichen PrĂ€sidenten beim Hamburger SV e.V. einen vorentscheidenden Schritt nĂ€hergekommen. Der fĂŒr die Kandidatenauswahl zustĂ€ndige HSV-Beirat ließ den 33-JĂ€hrigen nach einer Anhörung ebenso zur Wahl am 19. Januar 2019 (11.00 Uhr) zu wie den Ex-PrĂ€sidenten JĂŒrgen Hunke sowie den ehemaligen Schatzmeister Ralph Hartmann.

"Ich freue mich, dass ich mich am 19. Januar zur Wahl als PrĂ€sident des HSV e.V. stellen darf. Vielen Dank an alle HSVer, die mich in den letzten Jahren begleitet und jetzt auch ermutigt haben, fĂŒr dieses wichtige Amt zu kandieren", schrieb Jansen am Mittwoch auf Twitter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der langjĂ€hrige Profi wĂŒrde bei einem Wahlerfolg die Nachfolge von Bernd Hoffmann antreten, der mittlerweile wieder an die Vorstandsspitze der HSV Fußball AG aufgerĂŒckt ist. Laut Satzung gehört der PrĂ€sident des HSV e.V. automatisch dem sechsköpfigen AG-Aufsichtsrat an.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wie Petechien aussehen und wo sie sich zeigen
Blauer Fleck und Petechien am Arm


Jansen hat sich auch als Unternehmer etabliert

Jansen hatte seine Karriere 2015 mit erst 29 Jahren bei den Hanseaten beendet. Er ist aber sportlich immer noch aktiv, gelegentlich verstÀrkt er die dritte Mannschaft des norddeutschen Traditionsvereins in der Landesliga.


Zudem hat sich der gebĂŒrtige Mönchengladbacher mittlerweile als Unternehmer etabliert. Jansen ist an mehreren SanitĂ€tshĂ€usern, einem Unternehmen fĂŒr Sportbekleidung und einer Patisserie beteiligt. Er betreibt auch ein Restaurant am Flughafen Köln-Bonn.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
HSV
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website