Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Knie-OP: Aue muss vorerst auf Verteidiger Breitkreuz verzichten

Knie-OP  

Aue muss vorerst auf Verteidiger Breitkreuz verzichten

19.01.2019, 11:13 Uhr | dpa

Knie-OP: Aue muss vorerst auf Verteidiger Breitkreuz verzichten. Aue muss vorerst auf Verteidiger Steve Breitkreuz verzichten.

Aue muss vorerst auf Verteidiger Steve Breitkreuz verzichten. Foto: Robert Michael. (Quelle: dpa)

Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue muss zum Auftakt der Punktspiele nach der Winterpause auf Abwehrspieler Steve Breitkreuz verzichten.

Der 27-jährige Innenverteidiger unterzieht sich am Montag einer Operation am rechten Knie, wo ein freier Gelenkkörper entfernt wird. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Samstag mit. Breitkreuz konnte im Trainingslager in der Türkei kaum mit der Mannschaft trainieren und absolvierte fast nur individuelle Einheiten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal